Pfützenhüpfer

1-9511

Der Regen war da. Nach diesen nassen Tagen sind die Speicher der Natur auf- und überfüllt und so gibt es endlich wieder Pfützen zum hüpfen. Es ist überflüssig zu sagen, dass das Keimchen anschließend komplett trocken gelegt werden musste. Allein seine Freude und das Lachen war es mehr als wert.

Weiterlesen

Unterwegs am Morgen

Die Mama Jana hat dieses Wochenende Samstag und Sonntag in der weltbesten Tierklinik der Welt als weltbeste Tierärztin der Welt weltmeisterlich Tiere gerettet und Besitzer betreut.

Deshalb haben Sohn Felix und Papa Uwe die Gunst der Stunde genutzt und sind in aller Herrfliegendesspaghettimonster-Frühe raus aufs Feld.

Zunächst war Felix so:

Felix in aller Frühe

Und als er dann erfahren hat, dass wir raus aufs Feld gehen, war er gleich so:

Felix glücklich

Und als er dann endlich in “Freiheit” war, hat er sich mächtig gefreut. Weltmeisterlich, sozusagen:

Felix auf dem Feld

Beulenzahl heute: 2.

Erste Fahrt auf Papas Erstfahrzeug

Erster Schnappschuss vom Gefährt, das schon der Papa erfolgreich benutzt hat:

Erstfahrzeug Felix Keim und Uwe Keim

Das ist halt eine Qualität, die es heutzutage gar nicht mehr gibt! Dank an die Mama für den Schnappschuss.

Felix in Gammelshausen

Wegen zurzeitiger Renovierung unserer Wohnung in Eislingen (innen schön alles verputzen lassen vom Maler Risel aus Wäschenbeuren), dürfen wir freundlicherweise 10 Tage bei Mama Hildegard in Gammelshausen wohnen.

Felix kommt so in den Genuss, meine frühere Wohnung zu besuchen:

Felix in Gammelshausen an der Heizung

Felix in Gammelshausen auf dem Boden

Boden und Heizung wurden von mir selbst verlegt, da bin ich heute noch stolz drauf!

 

Alltagsvideos

Zum gepflegten Samstagvormittag hier zwei kleine Momentaufnahmen aus dem Leben des Felix K. (9 Monate) und Uwe K. (39 Jahre, man mag es kaum glauben).

Trinken

Schreien

Beehren Sie uns bald wieder, wenn es wieder heißt: “Wein, Web und Gesang”.

Erstbesteigung

Gestern in den frühen Abendstunden brach Felix K. vom Basislager aus auf um den Mount Obergeschoss zu besteigen. Leider zwangen sehr widrige Bodenverhältnisse mit Glätte den talentierten Bergsteiger auf etwa halber Wegstrecke zur Umkehr. Sein Sherpa sorgte für eine gesunde Rückkehr ins Basislager. Das wird mit Sicherheit nicht der letzte Versuch gewesen sein.

Felix K. erschöpft aber wohlbehalten im Basislager angekommen.

Gehhilfe Modell “Jonas”

20130116_101211

Mit Freude dürfen wir unsere neue Steh- und Gehhilfe vorstellen. Es handelt sich um ein schwedisches Einzelstück in der Ausführung Streifen. Es übernimmt auch kleinere Aufräumarbeiten von Lebensmitteln und lässt sich außerhalb des Gebrauchs platzsparend auf Sofa oder im Bett unterbringen und dient dabei noch als Wärmflasche. Wir sind uns noch nicht sicher, ob es möglich ist, Modell “Jonas” in Serie kostengünstig zu produzieren, werden aber mit dem Hersteller in Kontakt bleiben.